PUBLIKATIONEN UND PRÄSENTATIONEN

Publikationen

Die zentralen Projektergebnisse werden der wissenschaftlich und kulturell interessierten Öffentlichkeit im Frühjahr 2021 im Buch „Kulturpartizipation in Deutschland. Soziale Ungleichheiten im Freizeit- und Kulturverhalten“ vorgelegt.

Für deutsch- und englischsprachige Fachzeitschriften und Sammelbände sind weitere Publikationen in Vorbereitung, die sich mit weiterführenden inhaltlichen, theoretischen und methodischen Fragen beschäftigen.

Gunnar Otte, Holger Lübbe & Dave Balzer: Kulturpartizipation in Deutschland. Soziale Ungleichheiten im Freizeit- und Kulturverhalten. Frankfurt a.M.: Campus Verlag (erscheint 2021).

Qualifikationsarbeiten

Balzer, Dave (2020): Musikalische Prototypikalität und musikalische Präferenzen. Befunde zur experimentellen Ästhetik in einer Bevölkerungsumfrage. Masterarbeit. Mainz: JGU Mainz, Institut für Soziologie.

Wierczeiko, Nina (2019): Zum Musizieren erzogen? Sequentielle Analysen zum Beginn, zur Beibehaltung und zur Aufgabe des Musizierens. Masterarbeit. Mainz: JGU Mainz, Institut für Soziologie.

Konferenzorganisation

Kulturpartizipation im Wandel: Konzepte, Daten, Befunde. Ad-Hoc-Gruppe, 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Digitaler Kongress, 14.-25.9.2020.

Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. Symposium, JGU Mainz, 18./19.11.2019.

Measuring cultural education and cultural participation in population surveys – past experiences and new directions in Europe. Internationaler Expertenworkshop, JGU Mainz, 6./7.4.2017.

Präsentationen/Konferenzbeiträge

Gunnar Otte (2020): Kulturpartizipation in Deutschland. Aktuelle Befunde und Erklärungen. @ Digitales Kolloquium „Gesellschaft erklären“, Bergische Universität Wuppertal, 20.10.2020.

Gunnar Otte (2020): Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. Konzeption und Basisbefunde einer neuen Panelstudie. @ 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Digitaler Kongress, 14.-24.9.2020.

Holger Lübbe, Dave Balzer & Marie Schlosser (2020): Die Nutzung kultureller Angebote im Spartenvergleich. Sozialstrukturelle und sozialisatorische Erklärungsperspektiven. @ 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Digitaler Kongress, 14.-24.9.2020.

Gunnar Otte, Holger Lübbe, Dave Balzer & Joschka Baum (2020): Macht Stadtluft aktiv? Kulturpartizipation im Stadt-Land-Vergleich. @ 1. Vernetzungstagung BMBF-Förderrichtlinie „Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen“. Digital, 9./10.9.2020.

Gunnar Otte, Holger Lübbe, Luisa Wingerter & Dave Balzer (2020): Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. Konzeption einer neuen Panelstudie. @ 14. Workshop der Panelsurveys im deutschsprachigen Raum. Mannheim 3./4.2.2020

Dave Balzer (2019): Wer rezipiert welche künstlerischen Produkte wie häufig, in welcher Weise und warum? @ Performing Arts Programm Berlin, 29.11.2019.

Gunnar Otte (2019): Hierarchien und Nischen. Umfang und Struktur spartenspezifischer Kulturpublika in Deutschland 2018. @ Symposium „Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland“, JGU Mainz, 18./19.11.2019.

Dave Balzer (2019): Geld, freie Zeit, geografische Gelegenheit – Wie beeinflussen Ressourcen und Opportunitäten die kulturelle Partizipation? @ Symposium „Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland“, JGU Mainz, 18./19.11.2019.

Luisa Wingerter (2019): Krimi oder Fantasy? Der Einfluss der familiären Sozialisation auf den Literatur- und Filmgeschmack. @ Symposium „Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland“, JGU Mainz, 18./19.11.2019.

Holger Lübbe (2019): Wie beeinflussen kulturelle Kompetenzen die Wahrnehmung von Kunst? Entwicklung und Anwendung eines Messinstrumentes. @ Symposium „Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland“, JGU Mainz, 18./19.11.2019.

Gunnar Otte, Holger Lübbe & Luisa Wingerter (2019): Distinktion, Kohäsion, Spaltung? Kulturelle Geschmacks- und Verhaltensmuster in den oberen Klassen in Deutschland. @ Herbsttagung der DGS-Sektion Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse. Rostock, 24./25.10.2019.

Gunnar Otte (2019): Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. Ausgewählte Ergebnisse. @ Abschlusstagung im BMBF-Förderschwerpunkt „Forschungsvorhaben zur kulturellen Bildung“. Berlin, 8./9.10.2019.

Luisa Wingerter (2019): Familiäre Unterschiede bei der Kulturpartizipation in Deutschland. @ 5. Treffen der Förderer, Initiativen & Servicestellen „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Berlin, 18.9.2019.

Gunnar Otte, Holger Lübbe & Luisa Wingerter (2019): Barriers and catalysts of cultural consumption: The role of family and school. @ 14. Conference of the European Sociological Association. Manchester, 20.-23.8.2019.

Holger Lübbe, Gunnar Otte & Luisa Wingerter (2019): The impact of cultural competencies on the reception of visual art. @ 14. Conference of the European Sociological Association. Manchester, 20.-23.8.2019.

Gunnar Otte, Luisa Wingerter & Dave Balzer (2019): Social cleavages in the dramatic arts. Measuring legitimacy and visiting intentions of theater performances with a factorial survey. @ 8th ESRA Conference. Zagreb, 15.-19.7.2019.

Gunnar Otte (2019): Kulturpartizipation in Deutschland. Theoretische und empirische Perspektiven eines aktuellen Forschungsprojektes. @ Social Science Research Colloquium, TU Kaiserslautern, 19.6.2019.

Gunnar Otte & Holger Lübbe (2019): Rezeptionsweisen kultureller Güter in Deutschland. Bildende Kunst, Musik und Literatur im Vergleich. @ Jahrestagung des DGS-Arbeitskreises Soziologie der Künste, Düsseldorf, 4./5.4.2019.

Gunnar Otte, Holger Lübbe & Luisa Wingerter (2019): Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. @ BMBF-Bildungsforschungstagung 2019 „Bildungswelten der Zukunft“ (Posterpräsentation), Berlin, 12./13.3.2019.

Gunnar Otte (2018): Kulturelle Bildung und Kulturpartizipation in Deutschland. Konturen eines neuen Forschungsprojektes. @ IPP Retreat, Sörgenloch, 15./16.2.2018